Skip to main content

Helfen Kalorienzählen wirklich beim Abnehmen?

Fast 30 Prozent der Weltbevölkerung sind fettleibig. Dies gilt als übergewichtig oder sie müssen 20 Pfund oder mehr abnehmen. Dies ist ungesund und kann zu unzähligen medizinischen Komplikationen führen.

Um Gewicht zu verlieren, muss man weniger essen und sich mehr bewegen, aber das ist leichter gesagt als getan. Dies ist besonders schwierig, wenn eine Person unter chronischen Schmerzen leidet. Kalorienzählen kann die Antwort sein und Braceyourhealth kann helfen.

Warum Kalorien zählen?

Der Hauptgrund für die Kalorienzählung ist, dass man die komplexe und umständliche Formel nicht verstehen muss, welche Lebensmittel sich auf den Körper auswirken und wie. Die Mehrheit der Menschen entscheidet sich heutzutage für Bequemlichkeit gegenüber gesunden Alternativen, wenn es um die Zubereitung und das Essen von Mahlzeiten geht.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass ein Lebensmittel, das verarbeitet wird, mehr Kalorien enthält als ein Lebensmittel, das aus der Natur stammt, werden Sie Ihre Meinung über das, was Sie essen werden, ändern. Verarbeitete Lebensmittel wie Cracker, Kekse, Brot und so viele andere enthalten Chemikalien, um die Haltbarkeit zu verbessern.

Chemische Zusätze können auf vielfältige Weise den Körper schädigen. Menschen leiden kurzfristig unter Verdauungsproblemen und langfristig unter solchen Dingen und Entzündungen, die zu Arthritis führen können, sowie unter langanhaltenden Krankheiten.

Ideale Kalorienzählung

Es gibt kein wirkliches Idealgewicht für eine beliebige Anzahl von Personen. Jeder Körper ist anders. Die Anzahl der Kalorien, die eine Person an einem typischen Tag zu sich nehmen kann, funktioniert möglicherweise nicht für die nächste Person, selbst wenn sie gleich alt und kräftig sind.

Es gibt jedoch eine Reihe von Kalorien für Männer und Frauen, die jedoch auch vom Alter, dem Aktivitätsgrad und dem aktuellen Gesundheitszustand der Person abhängen. Dies kann mit einem BMI- oder Body-Mass-Index-Rechner berechnet werden.

Im Allgemeinen benötigt die durchschnittliche erwachsene Frau zwischen 1600 und 2500 Kalorien pro Tag, um ein gesundes Gewicht aufrechtzuerhalten. Männer benötigen zwischen 2000 und 3000 Kalorien pro Tag, auch um ein gesundes Gewicht zu halten. Wenn Sie planen, Ihre Kalorienzufuhr anzupassen, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Menge an Kalorien geschätzt haben, um diese zu reduzieren.

Freie Kalorien-Nahrungsmittel

Es gibt eine Reihe von kostenlosen oder kalorienfreien Lebensmitteln, die Sie in Ihre tägliche Ernährung integrieren können, um Sie länger satt und zufrieden zu halten.

Liste der kalorienfreien Lebensmittel:

  • Wassermelone
  • Äpfel
  • Blumenkohl
  • Grüner Salat
  • Steckrübe
  • Rote Beete
  • Sellerie
  • Grünkohl
  • Grapefruit
  • Knoblauch
  • Aprikosen
  • Gurke
  • Grüne Bohnen
  • Brokkoli
  • Zitronen
  • Lauch
  • Erdbeeren
  • Brunnenkresse
  • Himbeeren
  • Zwiebeln

Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt sind sich einig, dass das Hinzufügen mehrerer dieser kalorienfreien Lebensmittel zu Ihrem täglichen Menü beim Abnehmen oder bei der Aufrechterhaltung einer gesunden Taille helfen kann. Es wird nicht gezählt, und viele dieser Lebensmittel können anderen Zutaten zugesetzt werden, um das Aroma und den Genuss der Gerichte hervorzuheben.

Kalorienzählen kann hilfreich sein, um einen gesunden Ernährungsplan aufzustellen und eine ausgewogene Ernährung für eine optimale Gesundheit aufrechtzuerhalten.

Schreibe einen Kommentar