Skip to main content

Ist es Genetik oder Disziplin? Was ist noch unbekannt, um die sexuelle Gesundheit zu verbessern?

Warum wird Gesundheitspriorität heute so viel häufiger als vor ein paar Jahrzehnten?

Über Gesundheit zu sprechen ist nur die Spitze eines Eisbergs. In den letzten Jahren gab es enorme Veränderungen in unserer Bevölkerung, wobei sich bessere Generationen auf alle Bereiche des menschlichen Körpers konzentrierten, um die Produktivität zu steigern. Sei es körperlich, geistig, geistig, sexuell oder emotional, Sie müssen in all diesen Bereichen gesund und aktiv sein, um hundertprozentig in der Wettbewerbswelt bestehen zu können. Für diese Angelegenheit, verschiedene Typen von Techniken werden von Einzelpersonen befolgt, um ihre Fitness zu improvisieren.

  • Körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Gesundheit wird oft diskutiert, aber was ist mit sexueller Gesundheit?
  • Ist sexuelle Gesundheit nicht ein Teil unserer körperlichen und emotionalen Gesundheit?
  • Warum übersehen wir die sexuelle Gesundheit?

Einige Leute halten es immer noch für ein Tabu, über Sex zu sprechen, was verständlich ist, aber nicht bis zu dem Punkt, an dem es die Gesundheit beeinträchtigt. Gute sexuelle Gesundheit ist die Tür, um Ihre Sexualität in unserem Leben zu umarmen. Eine sexuell gesunde Person kann sichere Beziehungen aufbauen und aufrechterhalten. Wenn Sie sexuell fit sind, verfügen Sie über ausreichende Kenntnisse, um zu entscheiden, wann Sie eine Familie gründen möchten.

Wie können Sie über sexuelle Gesundheit wissen

Die Wissenschaft hat uns über Jahrzehnte endlose Privilegien verliehen, darunter verschiedene medizinische Tests, die uns helfen, die Funktionen unseres Körpers im Detail zu kennen. Verschiedene Arten von Tests wie Urin, Tupfer, körperliche Untersuchung und Blutuntersuchung sind einige der Möglichkeiten, um die sexuelle Gesundheit besser kennenzulernen.

Verbesserung Ihrer sexuellen Gesundheit

„Bessere Gesundheit ist kein Ziel, sondern eine Straße ohne Ende.“

Gute Gesundheit ist nicht das Ergebnis eines einzelnen Schritts, sondern ein Nebenprodukt mehrerer kleiner Schritte. Befolgen Sie diese Schritte nacheinander.

ÜBUNG

Training ist golden. Sie können davon profitieren verschiedene Typen von Übungen: Ein gesundes Herz und ein ausgeglichener Blutdruck tragen zu einer besseren sexuellen Gesundheit bei. Sport hält Sie aktiv und regelmäßiges Training hilft bei der Verbesserung der sexuellen Leistung, indem die Blutpumpstation des Körpers weiter überprüft wird. Es steigert Ihre Libido, wenn Sie eine Routine von mindestens 30-45 Minuten pro Tag befolgen.

KOMMUNIZIEREN

Kommunikation spielt eine wichtige Rolle in sexuelle Schwächen überwinden. Manchmal kann man aufgrund von Schüchternheit sexuelle Gespräche nicht frei eröffnen. Der Ausdruck verbessert die sexuellen Erfahrungen enorm. Beziehungsprobleme außerhalb des Schlafzimmers können ebenfalls zu unbefriedigenden Erfahrungen führen. Ein Partner kann solche Ängste möglicherweise lindern, wenn ihm eine angenehme Umgebung zum Sprechen und Teilen geboten wird. Vorschläge eines Partners wirken auf magische Weise, um Unsicherheiten, Spannungen oder Sorgen um die bessere Hälfte zu beseitigen.

UMGANG MIT STRESS

Stress und Angst sind heutzutage aufgrund hektischer Arbeitsmodule, Schichtwechsel rund um die Uhr, schnelles Leben und manchmal sogar Pandemien wie Coronavirus häufig. Ein gestörtes Nervensystem macht es noch schwieriger, eine Erektion aufrechtzuerhalten. Meditation, Yoga, besserer Schlaf, Therapiesitzungen, die Ausübung Ihres Lieblingshobby und die Einnahme verschriebener Medikamente können helfen, mit Stress umzugehen und dadurch die sexuelle Gesundheit zu verbessern.

SUCHE MEDIZINISCHE BEHANDLUNG

Medizinische Fachkräfte, die in solchen Fragen gut ausgebildet sind, und Medikamente können für viele Menschen die nächste Behandlungsoption sein. Rechtzeitige Medikamente, begleitet von täglichen Änderungen des Lebensstils, können ein Segen für die Steigerung Ihrer sexuellen Gesundheit sein. Vor allem durch Änderungen des Lebensstils kann man Drogen irgendwann loswerden und die sexuelle Gesundheit auf natürliche Weise erhalten, da übermäßige Medikamente die sexuelle Zufriedenheit beeinträchtigen.

RAUCHEN VERBOTEN

Ein wesentlicher Grund für Bluthochdruck und Herzerkrankungen ist das Rauchen von Zigaretten. Eine kürzlich durchgeführte Studienanalyse zeigt, dass das Rauchen von Zigaretten die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinträchtigt. Hören Sie mit dem Rauchen auf und verbessern Sie Ihre sexuelle Funktionalität, indem Sie die erektile Dysfunktion reduzieren. Das Ersetzen schlechter Gewohnheiten durch eine gesunde Ernährung kann Wunder wirken. Fügen Sie Ihrer Routine Omega-3-Fettsäuren, Vit B-1 und einige Bananen hinzu und begrüßen Sie eine bessere sexuelle Gesundheit in Ihrem Körper.

FAZIT

Gesundheit ist Reichtum, aber eine bessere sexuelle Gesundheit ist ein Tor zu einer besseren geistigen und emotionalen Gesundheit. Verschiedene Typen von körperlichen Veränderungen in Ihrem Körper, wenn Sie älter werden, beeinflussen auch Ihre Sexualität. Eine Abnahme des Hormonspiegels oder Veränderungen der Kreislauffunktion führen zu erektiler Dysfunktion oder Vaginalschmerzen. Achten Sie auf all diese Faktoren und leiten Sie Schritte in Richtung einer besseren sexuellen Gesundheit ein, um das Vertrauen in Ihre gesamte Persönlichkeit zu stärken.

Schreibe einen Kommentar