Skip to main content

Lebensmittel, die helfen können, Haarausfall und Haarausfall zu verhindern

Während einige Menschen mit schönen dicken Schlössern gesegnet sind, sind wir anderen nicht so glücklich. Und wenn Sie befürchten, Ihre Haare zu verlieren, wenn Sie altern oder Haarausfall bei Männern erleiden, sind Sie definitiv in guter Gesellschaft. Healthline erklärt, Männer Haarausfall ist die häufigste Form von Haarausfall bei Männern – und mit 50 Jahren sind etwa 50% aller Männer in gewissem Maße davon betroffen.

Deine Gene haben viel mit Haarausfall zu tun, aber das bedeutet nicht, dass alle Hoffnung verloren ist. Es gibt bestimmte Lebensmittel, die Ihr Haarwachstum beeinflussen können. Hier sollten Sie essen.

Lachs

Rohes Lachsfilet | OlenaMykhaylova / iStock / Getty Bilder

Gesundes Haar gedeiht auf Omega-3-Fettsäuren, und da Ihr Körper diese nicht selbst produzieren kann, ist es wichtig, sie durch Ihr Essen zu bekommen, Fox News Notizen. Lachs enthält eine gesunde Menge an Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen, Ihr Gehirn und Ihre Kopfhaut zu nähren.

Laut Ernährungsberaterin Rania Batayneh erreichen Omega-3-Säuren die Zellmembranen von Haarschaft und Kopfhaut. Sie nähren dann diese Follikel, was wiederum das Wachstum neuer Haare und eine verbesserte Haardichte fördert.

Eier

Abgesehen von fettem Fisch, Eier sind eine weitere große Quelle von Protein, das kann wirklich helfen, Ihre Haare. Healthline erklärt, dass genug Protein erhalten ist der erste Schritt bei der Bekämpfung Ihrer Kopfhautkämpfe, da ein Mangel an diesem Nährstoff gezeigt hat, Haarausfall zu fördern. Speziell für Eier sind sie auch eine gute Quelle für Biotin, das für die Produktion des Haarprotein-Keratins notwendig ist. Wenn Sie einen Biotin-Mangel haben, kann der Verzehr von mehr Nahrungsmitteln, die reich an Nährstoffen sind, beim Haarwachstum helfen.

Spinat

Spinatblätter auf einem Tisch | Vkuslandia / iStock / Getty Bilder Plus

Ihnen wurde gesagt, dass Sie mehr Blattgemüse essen sollten, und ein solches Grün, das Sie unbedingt zu Ihren Mahlzeiten hinzufügen sollten, ist Spinat. Fox News berichtet, dass dieses Gemüse reich an Vitamin C ist. Dieser Nährstoff hilft Ihrem Körper, Eisen zu absorbieren, was eine gute Nachricht für Ihre Kopfhaut ist. Nicht nur das, Spinat hat auch viel Magnesium. Wenn Sie Teil der 68% sind, die nicht genug von diesem Mineral bekommen, kann dies auch zu Haarausfall beitragen.

Beeren

Sie sind nicht nur lecker, sondern Beeren sind die Frucht, auf die Sie sich für das Haarwachstum konzentrieren sollten. Healthline stellt fest, dass sie mit Vitamin C beladen sind, was, wie es bei Spinat erwähnt wird, bedeutet, dass Sie Eisen leichter absorbieren. Nicht nur das, aber Beeren haben viele Antioxidantien, die helfen können, Ihre Haarfollikel gegen schädliche freie Radikale in der Umwelt zu schützen.

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen sind die perfekte proteinreiche Zwischenmahlzeit – und sie sind auch besser für Ihr Haar als Sie vielleicht denken. Der Ernährungswissenschaftler Joseph Debé hat gesagt: Iss dies, nicht das! dass Nüsse Öle haben, die dazu beitragen können, Elastin in Ihrem Haar hinzuzufügen, was es stärker macht. Auch Pistazien sind besonders reich an Beta-Sitosterol, einer Nahrungsquelle, die erwiesenermaßen bei Haarausfall bei Männern hilft.

Liebe Samen mehr? Versuchen Sie Sonnenblumenkerne. Sie sind reich an Vitamin B5, was dazu beitragen kann, mehr Blut in die Kopfhaut zu bringen.

Kürbis-, Rosmarin- und Kokosnussöle

Flaschen mit infundiertem Öl | ChamilleWhite / iStock / Getty Bilder

Wenn Sie mit Öl kochen, sind Sie gut beraten, diese drei Arten zu verwenden. Vorbeugung erklärt eine Studie, die fand, dass Männer mit Haarausfall, die 400 Milligramm Kürbiskernöl pro Tag für 24 Wochen erhielten, eine Zunahme des Haarwachstums 40% verglichen mit der Placebogruppe sahen.

Selbst wenn Sie Ihre Öle nicht essen, können sie immer noch Vorteile haben. Versuchen Sie, sie als Pflegeprodukt vor dem Waschen oder nach dem Waschen zu verwenden. Sie können mehr helfen als Sie denken.

Süßkartoffeln

Wenn es um gutes Haar geht, braucht man genug (aber nicht zu viel) Vitamin A. Und Süßkartoffeln enthalten Beta-Carotin, daher ihre orange Farbe, die dann im Körper in Vitamin A umgewandelt wird, bemerkt Healthline. Was das Vitamin angeht, zeigen Studien, dass es das Haarwachstum beschleunigen und dickere Haare fördern kann. Es kann auch helfen, dass Ihre Kopfhaut an den Haaren festhält, die bereits auf Ihrem Kopf sind.

Schaut euch den Cheat Sheet auf Facebook an!

Quelle: Ganzen Artikel lesen

Die Post Lebensmittel, die helfen können, Haarausfall und Männer-Haarausfall zu verhindern, erschien zuerst auf meiner Medizin-Geschichte.

Schreibe einen Kommentar