Skip to main content

Power Yoga: 5 Poses to Lose Weight

Finden Sie es schwierig, Gewicht zu verlieren? Yoga könnte die Antwort auf all Ihre Probleme sein. Yoga ist mehr als ein Fitnessprogramm. Es ist eine Lebensweise, die zur ganzheitlichen Entwicklung von Körper, Geist und Seele beiträgt. In einer 2016 durchgeführten Studie wurde auch festgestellt, dass Menschen, die Yoga praktizieren, möglicherweise besser in der Lage sind, ungesunden Lebensmitteln zu widerstehen.

Yoga ist eine uralte Praxis, die Ihnen nicht nur bei einem ganzheitlichen Lebensstil helfen kann, sondern Ihnen auch dabei hilft, ein qualitatives Leben aufzubauen. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie mit den Yoga-Übungen vertraut sind, aber wenn Sie sich erst einmal darauf eingestellt haben, fällt es Ihnen schwer, loszulassen.

Abgesehen davon, hier sind ein paar Yoga-Übungen, die Ihnen helfen können, Gewicht zu verlieren und fit zu werden –

  1. Krieger II oder Virabhadrasana B

Diese Haltung bezeichnet die Macht eines Kriegers – wie ein Krieger können auch Sie Ihre Muskeln stärken und einen gesunden Körper erreichen. Um diese Haltung zu erreichen, müssen Sie Ihr rechtes Knie so beugen, dass Ihr Oberschenkel parallel zum Boden verläuft, während Ihr linkes Bein halb nach hinten gestreckt ist. Diese Position ist fast wie eine Halbhocke.

  1. Dreieck oder Trikonasana

Trikonasana lässt Ihre Muskeln möglicherweise nicht so gut arbeiten wie andere Körperhaltungen. Seien Sie versichert, dass es Ihnen beim Aufbau Ihrer Bauchmuskeln hilft, wenn Sie dies häufig tun. Die während der Dreieckspose erzeugte Drehbewegung zielt effektiv auf die Fettablagerung im Magen ab und verbessert auch die Verdauung.

  1. Abwärts Hund oder Adho Mukha Svanasana

Wenn Sie Wege finden, Ihren gesamten Körper zu entschärfen, dann versuchen Sie es nach unten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Diese Haltung zielt auf bestimmte Muskeln ab und erfordert aus der Ruheposition einen radikalen Wechsel, um Ihre Arme, Ihren Rücken und Ihre Oberschenkel zu stärken. Wenn Sie bereit sind, weitere interessante Techniken zur Bewältigung Ihrer Körpergewichtsprobleme auszuprobieren, hilft Ihnen die Bodytonic Clinic bei ihren erstaunlichen Yoga-Sitzungen.

  1. Brücke oder Setu Bandhasana

Bridge Pose eignet sich hervorragend zur Gewichtsreduktion, da es die Schilddrüse gezielt für eine ausgeglichene Stoffwechselaktivität in Ihrem Körper einsetzt. Wenn Sie Ihre Brust in Richtung Ihres Kinns bewegen, wird die Schilddrüse sanft massiert, um das den Stoffwechsel regulierende Hormon zu produzieren.

Während der Druck auf die Füße fest auf die Oberschenkel und den Rücken einwirkt, können die Muskeln in den jeweiligen Bereichen gestärkt werden. Die Brückenhaltung ist auch eine großartige Möglichkeit, um mit Verdauungsproblemen umzugehen.

  1. Bogenhaltung oder Dhanurasana

Die Bogen-Pose ist eine der effektivsten Yoga-Posen, mit denen Sie Ihr Bauchfett schnell verbrennen und Ihren gesamten Körper dehnen können. In dieser Haltung muss man Hände und Füße nach hinten strecken und dabei das Kinn hoch halten, während nur Bauch und Becken den Boden berühren.

Die Bogenhaltung beugt nicht nur Ihre Muskeln, sondern stärkt auch die Muskeln von Brust, Oberschenkeln und Rücken, insbesondere die Lendenwirbelsäule.

  1. Sonnengrüße oder Surya Namaskar

Sie sollten das Surya Namaskar als den besten Weg betrachten, um Yoga zu üben. Es ist eine Kombination vieler Dehnungstechniken, die die Muskeln aufwärmen und das Blut mit Leichtigkeit zum Fließen bringen.

Diese Technik baut langsam innere Wärme in Ihrem Körper auf, während die Hauptmuskeln gedehnt und gestrafft werden. Surya Namaskar hilft beim Trimmen und Kräftigen, einschließlich des Kräftigens der Arme und des Kräftigens der Taille. Gleichzeitig gleicht es den Stoffwechsel aus und regt das Verdauungssystem an.

Abschließende Gedanken

Yoga ist eine Lebenseinstellung. Wenn Sie Yoga zu einem Teil Ihres Lebens machen, werden Sie automatisch Zeuge der Qualität Ihres Lebens. zum Guten verändern. Yoga wirkt sich nachhaltig positiv auf Ihren Körper aus. Es hilft nicht nur, Gewicht zu reduzieren, sondern hält es auch. Yogapraktiken haben auch einen ganzheitlichen Ansatz, der das Potenzial hat, effektiv mit vielen Symptomen umzugehen, die zu Fettleibigkeit, Verdauung und anderen ähnlichen Problemen führen.

Schreibe einen Kommentar