Skip to main content

So reduzieren Sie das Verlangen nach Junk Food in 5 einfachen Schritten

Junk Food ist oft der Schuldige für sinnloses Essen, übermäßiges Essen und schlechte Ernährung insgesamt. Menschen verlieren ihren Appetit auf Vollwertkost und gesunde Mahlzeiten, wenn sie sich mit Mast, salzigen und zuckerhaltigen verarbeiteten Snacks füllen. Menschen können dieses Muster kostengünstig und natürlich mit einfachen Entscheidungen umkehren, beispielsweise wenn sie Wählen Sie ein Berkey-Wasserfiltersystem oder planen Sie Lebensmittel im Voraus.

Mit diesen bewährten Schritten können Sie das Verlangen nach Junk-Food von Tag zu Nacht reduzieren.

1. Holen Sie sich genug Schlaf

Späte Nächte und gehetzte Morgen aktivieren das Verlangen nach Junk Food.

Je länger die Leute aufbleiben, desto höher ist das Risiko für Mitternachtssnacks. Wenn der Körper Überstunden machen muss, um spätabendliches Essen zu verarbeiten, können Verdauungsbeschwerden den Schlaf beeinträchtigen. Wenn benommene Leute den Schlummerknopf drücken oder spät abheben, neigt das Frühstück dazu, zu Junk Food zusammenzubrechen.

Sieben bis neun Stunden Schlaf Eine Nacht hilft dabei, das appetitanregende Hormon Ghrelin zu kontrollieren. Ein gesundes Frühstück erfordert im Allgemeinen wenig Aufwand, und ein ausgeruhter Start gibt Ihnen Zeit aus dem Bett, um es zuzubereiten. Mehr Schlaf, weniger Ghrelin und Frühstück fördern die Wachsamkeit, die Sie benötigen, um ungesunden Snacks in Ihrem Kampf um Energie zu widerstehen.

2. Essen planen

Es ist besser, sich auf die richtigen Lebensmittel zu freuen, als gegen die falschen Lebensmittel zu kämpfen.

Sobald Ihr Magen knurrt, ist es zu spät, um das Verlangen nach Junk Food zu stoppen. Leider sind Pommes und Kuchen normalerweise mehr erhältlich als nährstoffreiche Salate und Sandwiches. Um diese Realität zu überwinden, rüsten Sie sich mit Alternativen aus.

  • Bringen Sie Ihr Mittagessen oder Ihre Reste zur Arbeit, um Fast-Food-Restaurants und Lieferungen zu vermeiden.
  • Halten Sie salzarme Nüsse, Brezeln und Gemüsechips bei sich oder bei der Arbeit.
  • Popcorn aus der Luft und auf Olivenölbasis ist am besten geeignet. Popcorn aus der Mikrowelle kann jedoch zur Not als gesunder salziger Snack eingesetzt werden.
  • Behandeln Sie das Verlangen nach Zucker mit dunkler Schokolade, Dessertgewürzen wie Zimt und Muskatnuss oder Obst.
  • Wenn Sie wirklich das Verlangen nach Pommes und Desserts stillen müssen, kaufen Sie immer die kleinste verfügbare Packung oder Portion.

3. Füllen Sie Wasser nach

Durch die Flüssigkeitszufuhr sind Sie voll und ganz bewusst, was Sie essen.

Dehydration kann nach stundenlangem Kaffee und Junk, aber wenig echtem Essen als Hunger registriert werden. Der Körper versinkt in Panik, schlechte Entscheidungen und mehr, wenn er niedrige Wasserreserven spürt. Eine kürzlich durchgeführte bahnbrechende Ernährungsstudie über Kinder und akademische Leistungen ergab, dass Junk Food die Testergebnisse senkt, aber häufige Wassertrinker zeigten starke Gedächtnisfähigkeiten.

Wasser sollte Giftstoffe aus dem Körper spülen, nicht mehr einbringen.

Nachfüllbare Edelstahlflaschen sind für Ihren Körper und den Planeten weniger giftig. Mehrzweckfilterflaschen sind die besten Optionen für unterwegs. Hochwertige Wasserfiltersysteme sorgen dafür, dass Ihre Familie zu Hause gereinigtes, mineralreiches Wasser trinkt.

4. Lebensmittelgeschäft intelligent

Die meisten Junk-Food-Gelüste verschwinden, wenn der Junk nicht da ist, um sie zu befriedigen.

In den Mittelgängen der Lebensmittelgeschäfte stoßen die meisten Menschen auf Snacks, verarbeitete Lebensmittel und Konserven. Sobald sich die Käufer von den Produkten und Frischfleischbereichen des durchschnittlichen Geschäfts entfernen, landen sie in einem Labyrinth aus mit Konservierungsstoffen gefüllten Annehmlichkeiten und Neuheiten. Als nächstes geraten ihre Impulskäufe außer Kontrolle, da die beliebtesten Junk-Food-Marken als Marketing- und Werbetrick auf Augenhöhe zurückgestellt werden.

Eine gute altmodische Einkaufsliste ist Ihr erster Schritt, um nicht in diese Falle zu tappen. Während Sie sich definitiv Ihre Lieblingsspeisen gönnen können, gehen Sie nicht über Bord. Denken Sie daran: Wenn Sie Junk Food mit nach Hause nehmen, werden Sie es höchstwahrscheinlich probieren, wenn Sie Heißhunger bekommen.

5. Üben Sie seltenen Alkohol

Alkohol und Junk Food gehen Hand in Hand.

Während Spirituosen das Fest des Lebens sind und Wein sogar Anti-Aging-Vorteile hat, führt übermäßiger Alkohol zu schlechtem Essen. Alkohol senkt Hemmungen und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen gute Gewohnheiten brechen. Wenn Menschen versuchen, sich nach zu vielen Getränken besser zu fühlen, greifen sie instinktiv nach Junk Food.

Amüsieren Sie sich zu besonderen Anlässen und Abenden, setzen Sie aber feste Grenzen. Profitieren Sie von gesunden Party-Vorspeisen wie Gemüse- und Obstschalen oder Käsewürfeln und Nüssen. Wenn Sie es übertreiben, widerstehen Sie spätabends dem Essen für Kräutertee und zusätzlichen Schlaf.

Stoppen Sie die Kaskade nutzloser Lebensmittel, die Superfoods ersetzen, bis unerwünschte Zustände und sogar Krankheiten auftreten. Freuen Sie sich auf automatische Nebenwirkungen, wenn diese Schritte das Verlangen nach ungesunden Optionen kontrollieren. Klare Haut, geschnitzte Taillen und Einsparungen zeigen sich normalerweise, wenn Junk Food verschwendet wird.

Dies sind einige unserer bevorzugten Methoden, um das Verlangen nach Junk Food zu reduzieren. Sie müssen Junk Food nicht für immer aufgeben, aber Sie können lernen, wie Sie Ihr Verlangen reduzieren und mehr gesunde Lebensmittel zu sich nehmen können. Wenn Sie diese Änderungen vornehmen, können Sie sich besser fühlen, sich voller fühlen und Ihre Gesundheit verbessern. Wenn Sie bereit sind, einige Änderungen vorzunehmen, können die oben genannten Tipps Ihnen helfen, weniger auf Junk Food und Junk Food angewiesen zu sein lebe ein besseres Leben!

Schreibe einen Kommentar