Skip to main content

Wie Sie mit dem 8-Stunden-Diätplan all Ihre überschüssigen Fette reduzieren

Peter Moore und David Zinczenko schrieben ein Buch „Achtstündige Diät – Beobachten Sie, wie die Pfunde verschwinden, ohne zu beobachten, was Sie essen“, und in diesem Buch wurde jedes Detail dieser „Achtstundendiät“ Schritt für Schritt erklärt. In dieser Diät, die von David gemacht wurde, erklärt er, wie man essen kann, was man will, aber trotzdem etwas an Gewicht verliert.

Aber diese Diät hat eine sehr wichtige Regel, die Sie befolgen müssen. Sie dürfen nur in diesen 8 Stunden essen, und Sie können außerhalb dieses Zeitintervalls überhaupt nicht essen.

Diese Diät ist nicht neu, es gab viele Diäten, die diese Methode empfahlen, bei der Sie in einem begrenzten Zeitintervall essen, aber dann verbrauchen Sie nichts für einen längeren Zeitraum.

Wenn Sie diese Diät einhalten, dürfen Sie in diesem Zeitraum von 8 Stunden alles essen, was Sie möchten, aber für den Rest des Tages in diesen 16 Stunden können Sie keine Nahrung, keine Früchte, kein Gemüse, nichts essen. Daher konzentriert sich unser Körper mehr auf Erholung und Ruhe, und er konzentriert sich nicht darauf, die von uns konsumierte Nahrung zu verdauen.

WANN SIND DIE „IDEALEN“ 8 STUNDEN, UM ESSEN ZU VERBRAUCHEN?

Wir wissen, dass wir, wenn wir diese Diät einhalten, nur 8 Stunden pro Tag essen dürfen, und dies ist eine begrenzte Zeitspanne, aber wann ist die beste Zeit zum Essen und wann ist diese Diät am effektivsten? Viele Menschen, die diese Diät ausprobiert haben, empfehlen den Zeitraum zwischen 8 bis 16 oder 10 bis 18, aber theoretisch ist es das Beste, zwischen 9 und 17 zu essen. Egal für welchen Zeitraum Sie sich entscheiden, es ist wichtig, zu essen, was Sie möchten und versorgen Sie Ihren Körper mit der normalen Menge an Kalorien, die Sie normalerweise tun würden.

Sie können dieses Zeitintervall Ihrem täglichen Zeitplan anpassen. Dieses Zeitintervall kann sich beispielsweise während der Diätwoche jeden Tag in einem anderen Zeitraum befinden. Zuerst sollten Sie diese Diät 3 Tage lang halten. Wenn die Zeit vergeht und der Körper sich daran gewöhnt, können Sie die Ernährung schrittweise auf eine Woche erhöhen (volle 7-Tage-Diät).

ESSEN, WIE SIE WIE MÖGEN!

Während Sie diese Diät einhalten, ist kein Essen verboten, aber lassen Sie sich dies nicht als Entschuldigung für das Übertreiben von Dingen betrachten. Der einzige Nachteil dieser Diät ist, dass Sie keine zuckerhaltigen oder süßen Getränke trinken können, da die Kalorien in diesen Getränken nicht gleich sind (unabhängig davon, ob sie alkoholfrei oder alkoholisch sind). Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie dies niemals tun können verbrauchen Sie ein zuckerhaltiges Getränk in Ihrem Leben. Sie müssen nur wissen, wann es genug ist.

Diese Diät hat eine sehr einfache Logik, Sie werden die zusätzlichen Pfunde verlieren, die Sie verlieren möchten, aber Sie müssen nicht darauf achten, wie viele Kalorien Sie einnehmen.

So funktioniert diese Diät genau:

Mit dieser Diät geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit, die Nahrung innerhalb eines Zeitraums von 8 Stunden zu verdauen, und während des restlichen Tages konzentriert sich Ihr Körper auf die Ansammlung und Verwendung der Nährstoffe aus der von Ihnen konsumierten Nahrung sowie auf die Beseitigung der Abfall und Giftstoffe aus Ihrem Körper, wie es sollte. Die Mitochondrien sind eine Energiequelle in jeder Körperzelle und werden durch diese Diät stimuliert. Daher maximieren wir die Energieproduktion und verringern die intrazellulären Schäden, die hauptsächlich durch eine schlechte Ernährung verursacht werden. Damit reduzieren Sie das Risiko von Diabetes, Herzerkrankungen, Alzheimer, Krebs und verlangsamen den Alterungsprozess.

Die Autoren des Buches und der Diät sagten, in dieser modernen Gesellschaft, in der fast jeder acht oder neun Stunden am Tag vor einem Schreibtisch sitzt, sei es bei der Arbeit oder zu Hause, geben wir unserem Körper nicht die Hand brauchte Zeit, um die von uns aufgenommenen Kalorien zu verbrennen Durch diese Diät geben wir unserem Körper ein Zeitintervall von 16 Stunden, um alle Kalorien zu verbrennen, die wir in den letzten 8 Stunden geliefert haben.

WAS IST NACH DER 8-STUNDEN-ERNÄHRUNG ZU ESSEN?

Ein Tag (Beispiel) Menü:

Am frühen Morgen: Tee, Kaffee oder Wasser.

Frühstück (10 Uhr): Toast, Rührei, Obst, Glas Milch, Müsli, Tee / Kaffee.

Snack (wann immer Sie möchten): Ein Stück Kuchen aus expandiertem Getreide (zum Beispiel Brötchen).

Mittagessen (wann immer Sie möchten): Ein Apfel, Pommes Frites, hausgemachte Pommes, 2 Pizzen.

Snack (wann immer Sie möchten): Eine Frucht, ein Eis, ein Stück Kuchen.

Abendessen (6 Uhr): Gedämpfter Broccoli, 2 gekochte Butterkartoffeln, weißes Hühnerfleisch, Eiscreme.

Mit dieser Freiheit wird jeder, der abnehmen möchte, mehr als glücklich sein, denn es gibt fast keine Einschränkungen und Sie können sich frei fühlen, etwas zu essen. Aber die Not ist in diesen 16 Stunden.

Sie können auch trainieren, während Sie an dieser Diät teilnehmen, aber stellen Sie sicher, dass es nicht zu hart ist, und stellen Sie sicher, dass Ihr Körper bereits an diese Diät gewöhnt ist.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihrer Familie und Ihren Freunden, wenn Sie ihn interessant und hilfreich finden!

Schreibe einen Kommentar