Skip to main content

Yoga for Men: Great Tips to Get Started

Yoga umfasst eine systematische Praxis der Atemkontrolle, Meditation, positiven Denkens und körperlichen Bewegung. Yoga kann jedoch für die meisten Männer eine Abneigung sein, da es sich heutzutage hauptsächlich um Frauen handelt. Darüber hinaus hat Instagram viele Bilder von Frauen in kurvenreichen Posen und es ist irgendwie verständlich, dass viele Männer Yoga einen weiten Bogen machen.

Männer müssen nicht an diesen quasi-gymnastischen Manövern beteiligt sein, um Yoga-Vorteile zu erhalten. Die Grundhaltung des Yoga kann ausreichen, um Männern zu helfen, selbstbewusst, flexibel und stark zu werden. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, falls Sie nicht in der Lage sind, Spagat zu machen oder Ihre Beine hinter den Kopf zu bekommen. Yoga hat viel zu bieten, und um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, sollten Sie folgende Tipps beachten.

  1. Kümmere dich darum, was du isst

Die Teilnahme an Yoga-Kursen mit vollem Bauch kann zu Gurgeln, peinlichem Gas, Blähungen und starken Bauchschmerzen führen. Als Faustregel gilt, dass Sie zwei Stunden vor dem Unterricht nicht essen sollten. Wenn Sie jedoch essen müssen, können Sie Salat, Suppe oder Gemüse einnehmen, um schmerzhafte Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Nachdem Sie sich an die Art und Weise gewöhnt haben, wie Ihr Körper auf Ihren Ernährungsplan reagiert, können Sie Ihre Routine leicht anpassen. Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Sie während des Unterrichts benommen und hungrig werden, können Sie einen Snack in Betracht ziehen. Sie können etwas essen, das Ihren Appetit zügeln kann und Ihnen dauerhafte Energie bietet. Einige der Lebensmittel, die Sie essen könnten, sind:

  • Andenhirse
  • Haferflocken
  • Ein Apfel
  • Mandeln
  • Eine Banane
  1. Holen Sie sich die richtige Kleidung

Wie bei anderen Sportarten wird das Anziehen der richtigen Kleidung einen signifikanten Unterschied für Ihre Yoga-Kurse bedeuten. Daher kann es wichtig sein, nach den perfekten Teilen zu suchen, die Ihnen helfen, während des gesamten Unterrichts bequem zu bleiben, sich zu dehnen und zu beugen. Glücklicherweise warten große Marken für aktive Kleidung darauf, Ihnen alle Ausrüstungsgegenstände anzubieten, die Sie benötigen, um ein erfolgreicher Yogi zu werden.

Achten Sie bei der Investition in männliche Yogahosen auf die Art des Materials. Hochwertiges Material sorgt dafür, dass Sie Wärme einfangen, Juckreiz vermeiden und nach dem Unterricht durchhängen. Die meisten der besten Hosen bestehen aus Bambus, einem organischen und natürlichen Material, das zu einem atmungsaktiven und leichten Stoff namens Viskose oder Rayon verarbeitet wird. Aufgrund ihrer Fähigkeit, die Temperatur zu regulieren, kann die Yogahose Sie beim Training trocken und kühl halten. Sie können aber auch andere perfekte Hosen finden aus:

  • Bio-Baumwolle
  • Kunststoffe
  • Baumwollsynthetische Mischungen
  1. Lerne die besten Posen

Derzeit gibt es viele Yoga-Stile. Wenn Sie also den besten finden, können Sie mit der Übung Schritt halten. Für Männer, die einen einfachen und effektiven Stil suchen, können sie Berg (Tadasana) in Betracht ziehen. Dieser Stil stärkt und gewinnt die Flexibilität der Füße zurück und kann, wenn er gut gemacht wird, Ihre Haltung verbessern.

Baum (Vrksasana) ist eine weitere stehende Haltung, die Ihren Fokus verbessern und die Muskeln in den Oberschenkeln, Waden und Knöcheln stärken kann. Wenn Sie sich auf den Stil konzentrieren, kann dies Ihnen helfen, Ihre Leistenmuskeln und inneren Oberschenkel zu dehnen. Es gibt jedoch auch andere Stile, die ebenfalls effektiv sein können. Sie beinhalten:

  • Krieger ich (Virabhadrasana ich)
  • Hoher Ausfallschritt
  • Boot (Navasana)
  • Brücke
  • Heuschrecke (Salabhasana)

Das Fazit!

Es ist höchste Zeit, dass Sie eine Yogamatte ausrollen und die Kombination von mentalen und physischen Übungen lernen, die viele Yogapraktiker auf der ganzen Welt seit vielen Jahren begeistert. Das Beste am Yoga ist, dass Sie kein Yogi werden müssen, um die Vorteile zu genießen. Ob Sie alt oder jung sind, Yoga kann Ihren Körper stärken und den Geist beruhigen. Lassen Sie sich nicht einschüchtern, dass Yoga nur für Frauen ist. Es ist auch für Männer gedacht!

Schreibe einen Kommentar