Skip to main content

8 Übungen, die schnell Bauchfett verbrennen

Mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßigem Körpertraining ist es möglich, Bauchfett zu verlieren. Bauchfett, das Gesundheitsrisiken verursachen kann, ist immer schwer zu beseitigen. Daher müssen Sie wissen, wie Sie die relevantesten und effektivsten Übungen auswählen, um schnell das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Keine Notwendigkeit, in intensive Workouts und Diäten zur Gewichtsreduktion zu investieren, die niemals enden. Zumal die Enttäuschung noch größer ist, wenn trotz dieser Bemühungen die Ergebnisse fast gleich Null bleiben.

Warum ist es schwierig, Bauchfett zu verbrennen?

Das in diesem Körperteil befindliche Fett ist sehr schwer zu beseitigen. Im Vergleich zu Liebesgriffen, Oberschenkeln und Gesäß ist der Magen der problematischste Bereich. Die Ästhetik des Körpers ist nicht die einzige, die von diesem Fett betroffen ist, sondern auch die Gesundheit, erklärt Faïza Bossy, Ernährungsberaterin. Ein Überschuss an Fett im Bauch birgt ein Problemrisiko, insbesondere wenn viszerales Fett die Organe umgibt. Wenn es schwierig ist, Fett aus diesem Körperteil zu verlieren, liegt dies daran, dass mehrere Faktoren ins Spiel kommen.

– – Alter : Mit der Zeit verlangsamt sich der Stoffwechsel und der Körper benötigt Kalorien, um zu funktionieren. Frauen sind anfällig für dieses Problem, insbesondere in den Wechseljahren. Dies ist eine Zeit, in der Fett speziell im Bauch gespeichert wird.

– – Das Üben der falschen Übung : Es ist ratsam, sowohl Herz-Kreislauf-Übungen als auch Krafttraining zu kombinieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

– – Eine unausgewogene Ernährung : Verarbeitete Lebensmittel, Weißbrot, Limonaden und Desserts sollten von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden. Es ist notwendig, Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte zu bevorzugen.

– – Verbrauch von schlechten Fetten : bevorzugen Sie gesunde Fette wie Olivenöl, Avocado- oder Walnussöl sowie fetten Fisch, aber in Maßen.

– – Essen : Stress kann Sie dazu ermutigen, auf das Päckchen Chips zu fallen, aber nicht nur. Ein Stresshormon namens Cortisol erhöht das Körperfett und fördert die Fettzellen.

– – Schlafmangel Das fördert die Gewichtszunahme und das Gefühl des Hungers. Ghrelin und Leptin sind zwei Hormone, die unseren Appetit regulieren. Bei Schlafentzug regt das Hungerhormon Ghrelin den Appetit an, während die Produktion des Sättigungshormons Leptin dramatisch abnimmt.

Wie Bauchfett effektiv verlieren?

Mike Jackson, Ernährungsberater und Spezialist für Körpertransformation, teilt seine Tipps, Gewohnheiten und Übungen zur schnellen Verbrennung von Bauchfett mit.

– – Gehen und rennen

Beide Übungen verbrennen Kalorien und senken den Körperfettanteil. Bei diesen beiden Disziplinen ist Bauchfett nicht das einzige Ziel. Ziehen Sie Ihre Turnschuhe an und gehen Sie spazieren oder rennen, um ins Schwitzen zu kommen. Ein Aufwärmen wird jedoch empfohlen, insbesondere wenn Sie laufen möchten, um Ihre Muskeln auf das Training vorzubereiten.

Laufen, um Fett und Kalorien zu verlieren. Quelle: Grazia

– – Ellipsentrainer

Durch die Kombination von Krafttraining und Cardio-Training gehört der Ellipsentrainer zu den Sportarten, die es gibt schnell Fett verlieren, um Gewicht zu verlieren und Gewichtsverlust zu optimierenvor allem im Bauch, Gesäß, Oberschenkel, Waden und Arme. Es hilft auch, die Rückenmuskulatur zu stärken. Für Menschen mit Gelenkproblemen ist dies der ideale Sport, da sie nicht in Anspruch genommen werden können.

– – Fahrrad

Für Natur- und Luftliebhaber ist Radfahren eine Aktivität, die Spaß und Bewegung verbindet. Es funktioniert die Bauchmuskeln und abhängig von der Intensität der Geschwindigkeit können wir brennen zwischen 250 und 500 Kalorien in 30 Minuten. Radfahren hilft auch, die Bauchmuskeln zu stärken und Bauchfett zu beseitigen, während die Bauchmuskeln gestärkt werden.

– – Einige Bauchübungen

  • Die Pumpen
Liegestütze für Stahl abs. Quelle: Femmefitness

Um Fett zu bekämpfen und den Bauchgurt zu straffen, sind Liegestütze die perfekte Übung, um dorthin zu gelangen und Ihren Magen aufzubauen. Liegestütze gehören zu den beliebtesten und effektivsten Kernübungen. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, den Körper in guter körperlicher Verfassung zu halten. Dazu müssen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden legen. Mit den Armen, Sie heben und senken den Körper. Führen Sie eine Serie von 10 Wiederholungen durch, um die Effizienz zu steigern.

  • Der Burpee
Der Burpee, um Bauchfett loszuwerden. Quelle: Sympasympa

Der Burpee ist eine einfache und gleichzeitig vollständige Übung, die in 4 Schritten durchgeführt wird. Es hilft, den Magen abzunehmen und zu straffen. Gleichzeitig hilft es, die Perlen und Manschetten der Liebe loszuwerden. Es ist eine Übung, die die Fettverbrennung fördert und es dem Körper ermöglicht, zu schwitzen und Cellulite und Toxine, die sich darin ansammeln, zu beseitigen. Auf Wiedersehen zusätzliche Pfunde, Kurven, Blähungen und geschwollener Bauch. Hallo zu einem flachen Bauch und Dünnheit.

Um diese Übung durchzuführen, müssen Sie mit den Handflächen bündig auf dem Boden auf alle viere kommen. Springen Sie mit den Füßen zurück, als wollten Sie die Plankenposition einnehmen, während Sie die Arme ausgestreckt halten. Dann beugen Sie Ihre Arme und senken Sie Ihren Körper, dann bringen Sie Ihre Füße sofort wieder in die erste Position auf allen Vieren und richten Sie sich durch Aufspringen auf. Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal in einer Schleife.

  • Der Bergsteiger
Bergsteigerübung, um einen flachen Bauch wiederzugewinnen. Quelle: Sympasympa

Bergsteigen erfordert viel Ausdauer und Form, um es zu können. Sie müssen nicht in die Berge gehen, um es zu tun. Sie können den Prozess zu Hause nachahmen. Um Gewicht auf dem Magen zu verlieren und die Fettspeicherung loszuwerden, ist diese Übung ideal.

Nehmen Sie auf einer Matte eine Plankenposition ein. Heben Sie den rechten Fuß an, indem Sie ihn biegen und zum Gesicht bringen. Legen Sie es wieder auf den Boden und wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem linken Fuß.

  • Die Tafel
Die Planke, um den Körper zu straffen und Bauchfett zu verlieren. Quelle: Sympasympa

Die Plankenübung ist insofern vollständig Hilft bei der Verbrennung von Bauchfett und stärkt die Schultern und das Gesäß. Legen Sie die Unterarme in einer ähnlichen Liegestützposition auf den Boden, wobei die Arme durch einen ähnlichen schulterbreiten Spalt voneinander getrennt sind. Heben Sie den Körper an und halten Sie diese Position 30 Sekunden lang, wenn Sie ein Anfänger sind. Wenn Sie diese Übung abgeschlossen haben, können Sie die Übungszeit für Fortgeschrittene von 60 auf 90 erhöhen.

  • Die Bauchmuskeln „Sprinter Sit-Ups“
Abs sprinten, um den Bauch zu verlieren. Quelle: Sympasympa

Wenn Sie gerne rennen, wissen Sie das Diese Übung ermöglicht es auch, diese körperliche Praxis im Sitzen auf einer Matte nachzuahmen.

Legen Sie sich dazu mit den Armen senkrecht zum Körper auf den Rücken. Setzen Sie sich mit einer schnellen Bewegung so weit wie möglich zurück, während Sie Ihren linken Arm nach vorne und Ihr rechtes Knie an Ihre Brust halten. Wiederholen Sie dies mit dem rechten Arm und dem linken Fuß, als ob Sie rennen. Diese Übung ist 8 mal zu wiederholen.

Schreibe einen Kommentar