Skip to main content

Finden Sie heraus, welche Art von Beinen Sie haben und wie Sie sie zu Hause trainieren können (10-minütiges Programm)

Jede Frau hat ihre eigene Beinmorphologie. Quelle: salud180

Ob im Fitnessstudio oder zu Hause, es ist möglich, Ihre Beine zu stärken, indem Sie Fitness- und Fitnesskurse durchführen, um Ihren Körper zu formen. Wenn Sie trainieren, Muskeln aufbauen, Gewicht verlieren, die Oberschenkel straffen und Cellulite entfernen möchten, um schöne Beine zu haben, bieten wir eine Reihe von Übungen an, die auf Ihren Körpertyp abgestimmt sind, um ihnen beim Muskelaufbau zu helfen. Diese Übungen sind einfach durchzuführen und effektiv. Sie ermöglichen es Ihnen, schlanke Beine zu finden, die inneren Oberschenkel zu stärken oder sie nach Bedarf zu verfeinern. Darüber hinaus wird Ihr Körper noch straffer.

Vor Beginn dieser Übungen ist es jedoch wichtig, sich ein wenig aufzuwärmen, z. B. mit einem Springseil oder beim Laufen, um die Muskeln aufzuwecken und die Durchblutung zu aktivieren. Es ist auch ratsam, mit Dehnung abzuschließen, um die Beine zu entspannen. In der Tat reduziert das Strecken des Beins, wenn es gedehnt wird, die Muskelkontraktion und lindert Schmerzen.

Prominente Beine

Übungen zur Verfeinerung der markanten Beine. Quelle: salud180

Diese Art von Beinen zeichnet sich durch Oberschenkel, Waden und Knöchel aus, die stärker ausgeprägt sind als die Brust und der Rest des Körpers. Es ist daher notwendig, Ihre Beine durch gezieltes Training zu verfeinern. Wenn öfter als nicht, Diese Art von Beinen resultiert aus genetischen Faktoren und kann manchmal das Ergebnis eines Problems mit der Wasserretention sein das fördert die Schwellung dieser Körperteile. Um dies zu beheben, ist es in diesem Fall wichtig, die Salzaufnahme zu reduzieren und die Wasseraufnahme zu erhöhen. Darüber hinaus ist es notwendig, gezielte Übungen zu bevorzugen, um diesen Teil des Körpers zu verfeinern und zu straffen, die Beine zu stärken und Kalorien zu verbrennen, wie beispielsweise die Kniebeugenübung.

Stellen Sie sich dazu mit dem Rücken zur Wand. Steigen Sie ab, als würden Sie sich hinsetzen und die Beine so beugen, dass die Knie einen 90 ° -Winkel bilden. Die Oberschenkel sollten parallel zum Boden sein. Jeder Fuß sollte mit den Hüften ausgerichtet sein. Gehen Sie mehrmals nach oben und dann nach unten, um die Oberschenkel zu verfeinern, aber auch um den Bauchgurt zu straffen und den Körper zu straffen. Mache 3 Sätze mit 10 Wiederholungen pro Tag.

Schlanke Beine

Übungen für dünne Beine. Quelle: salud180

Diese Art von Bein wird oft von vielen Menschen beneidet. Frauen mit dieser schlanken Figur müssen jedoch Übungen durchführen, um ihre Oberschenkel zu straffen und ihr Gesäß zu formen, das oft flach ist. Sie werden nur hüpfend sein. Und das muss durch die Sumo-Squat-Übung kommen.

Dies ist eine Variation der klassischen Kniebeuge, die dazu beiträgt, die inneren Oberschenkel sowie die Beine und das Gesäß zu stärken und zu straffen. Bei dieser Übung stehen Sie mit leicht gespreizten Beinen, Zehen und Zehen nach außen und geradem Rücken. Legen Sie Ihre Hände zusammen und senken Sie Ihre Hüften, bis Ihre Oberschenkel parallel zum Boden sind. Mache 4 Sätze mit 10 Wiederholungen.

Dreieckige Beine

dreieckige Beine. Quelle: Salud180

Diese Art von Körpertyp zeichnet sich durch breite Hüften und schlankere Beine aus. Die oben genannten klassischen Squat- und Sumo-Squat-Übungen werden daher empfohlen. Außerdem müssen wir die bulgarische Hocke mit Hantel hinzufügen.

Übung für dreieckige Beine. Quelle: salud180

Die bulgarische Kniebeuge ist ideal, um die Beine zu straffen und die Oberschenkel zu straffen. Sie ist jedoch nicht einfach auszuführen. Ähnlich wie bei der Ausfallschrittübung besteht die Schwierigkeit darin, den Fuß hoch zu stellen und Gewichte zu verwenden, um die Muskeln der Beine zu stärken. Wenn Sie keine Hanteln haben, können Sie stattdessen Wasserflaschen verwenden. Außerdem benötigen Sie eine Bank oder einen Stuhl, um diese Übung durchzuführen. Stellen Sie sich mit geraden Füßen hin, setzen Sie Ihren linken Fuß auf die von Ihnen gewählte Rückenstütze und senken Sie dann Ihre Hüften, während Sie Ihren Rücken mit den Gewichten in Ihrer Hand gerade halten. Ideal wäre es, diese Position mit dem linken Bein einige Sekunden lang zu halten. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, um dieselbe Übung mit dem anderen Bein zu wiederholen. Um mehr Muskeln aufzubauen, führen Sie zwei Sätze mit jeweils 10 Wiederholungen für jedes Bein durch.

Es ist jetzt möglich, Muskelvolumen zu erhalten, die Gesäßmuskulatur zu stärken, den Bauchgurt zu straffen, die Beine zu verfeinern und zu verlängern oder sogar die Oberschenkel zu verfeinern. Jede Übung ist einer bestimmten Art von Bedarf gewidmet.

Natürlich Übungen oder körperliche Aktivität im Allgemeinen, schließt eine gesunde Ernährung für einen straffen und gesunden Körper nicht aus.

Schreibe einen Kommentar